[life log] Richards Bunter Life-Log

1234568»

Kommentare

  • bearbeitet 14. Juli

    Bisschen den Log schleifen lassen, weil ich wegen Rückenproblem sportlich etwas limitiert war/bin. Hab jetzt zumindest Physio mit KG+Fango ab nächste Woche. Laufen ging noch, aber vieles andere war nicht so drin. War über Nacht nach einem Kettlebell Training + RocknRoll Einheit. Dachte erst starker Muskelkater und hatte 3 Tage Pause gemacht, wurde aber nicht besser. Dann wieder trainiert, dann wars für 2 Tage besser bis es wieder schlechter wurde.
    Jetzt gerade im OstseeOffice. Schon praktisch als Place-Independent-Worker. Morgens und abends ne Runde baden, wenns Wetter gut ist mitm Laptop draußen, ansonsten auch leichter Überstundenabbau. Aber kostet keine Urlaubstage. Hier schaue ich mal ob Schwimmen den Rücken jetzt die Woche etwas lockern kann, Infrarotsauna ist auch da, mach ich mal alle 1-2 Tage für 30-34min

  • Über den Sommer den Log etwas schleifen lassen wegen Trainingsreduktion und Hochzeitsstress. Jetzt ist aber beides durch und ich versuche wieder ein bisschen was festzuhalten.

    Sonntag wieder mit ein wenig Kernwerk gestartet:
    5R: 13 Double KB Floor Press @16kg, 16 KB Snatch @20kg, 16 KB OH Lunges @8kg
    Kurze PullUp Max mit 20kg: 8, 4, 4
    25min Laufen

    Gestern dann auch wieder Kernwerk
    FQ:
    4R 5 PullUp, 8 KB Dip @8kg, MAX Deficit PushUp, 60s Rest
    5R: 10 Single Leg Banded PushUps, 7 PullUp

    FT:
    80 Double KB Frontrack Lunges @16kg, 64 Pike Shoulder Taps, 22 KB Russian Twists @24kg
    80 Goblet KB Lunges @16kg, 64 Pike Shoulder Taps, 22 KB Russian Twists @24kg
    80 Lunges, 64 Pike Shoulder Taps, 22 KB Russian Twists @24kg
    -> 20min

    Bei den Banded PushUps gingen nur 3-4er Sets, hab nach R1 das Band gewechselt, war ständig am Muskelversagen...

  • Bei den Trainings von Kernwerk scheint mir die Variaten recht groß zu sein. Ich fände es cool, wenn du dazu ab und an kommentierst, welche Übung oder welcher Zirkel dir besonders gefallen hat. So kann ich mir hier Inspiration abholen :) (Zum Beispiel kam ich durch einen vergangenen Post von dir auf die Kick Throughs)

  • @Gnahn schrieb:
    Bei den Trainings von Kernwerk scheint mir die Variaten recht groß zu sein. Ich fände es cool, wenn du dazu ab und an kommentierst, welche Übung oder welcher Zirkel dir besonders gefallen hat. So kann ich mir hier Inspiration abholen :) (Zum Beispiel kam ich durch einen vergangenen Post von dir auf die Kick Throughs)

    Ja die Kick Through sind echt ne coole Übung, unerwartet Bauchintensiv. Bisher find ich das System auch ziemlich gut und die Planungen kommen auch recht gut ran.

  • Heute nächste Runde KW:
    FQ:
    3R: 8 Chest2Bar PullUps, 8 Scapula PullUps, 45s Rest, 9 Ab-Wheel-Rollouts, MAX V-Up, 90s Rest
    3R: 9 PullUps, 15s L-Hang, 45s Rest, 10 Leglevers, 14 KB Russian Twist @24kg, 90s Rest

    FT:
    5R: 30 DU, 10 Double KB Jerk @16kg
    -> 6min
    AMRAP8: MAX Alternating Deficit PushUp (max 60s), 60s Reverse Plank Hold
    -> 4 Runden

    Hab mich noch für die 7 Days 7 Duties Kernwerk Challenge angemeldet. https://blog.kernwerk.de/training/fitness-challenge-7-days-7-duties-2021
    Erinnert mich etwas an die Hell-Week bei Freeletics, bin mal gespannt was da so der Umfang ist.

  • Gestern wieder KW bei Goldenem Oktober Wetter draußen.

    FQ: 4R
    14 Double KB Floor Press @16kg, MAX Double KB Strict Press @16kg, 60s Plank, 120s Rest

    FT: 10R
    14 KB OH Squat @16kg, 24 High Jumps, 60m Double KB Farmers Walk
    -> 24min

    War ne schöne Kombi, lange keine High Jumps mehr, merk die schön in der Wade. Am Anfang zu konservativ gepaced, ab Runde 3 dann die Jumps nicht mehr gesplittet.

  • Wenn du bei den beidseitigen Übungen @16kg schreibst, meinst du dann 2x16kg oder 2x8kg?

  • Nächste Runde KW heute:
    FQ: 3R
    8 Dips @10kg, 8 Deficit PushUps, 45s Rest, 8 PullUps, 9 Scapula PullUps, 90s Rest

    FT:
    16 Toes2Bar, 30 Front Rack KB Lunges @28kg,
    10 Toes2Bar, 16 Front Rack KB Lunges @28kg,
    5 Toes2Bar, 6 Front Rack KB Lunges @28kg
    -> 6:22

    AMRAP10:
    10 Single Leg PushUps, 30 Silent Burpee
    -> 2R + 10 PU + 17 SB

    Gab nochn 2tes FQ Workout mit Kipping HSPU, aber die wollten heute gar nicht, hab ich also geskippt. Dafür das Cooldown danach noch ein wenig verlängert.

  • So, heute kam die Winterversorgung D + K von lifeextension-europe, mal gespannt ob ich was von merke, bisher nie groß Vitamin K als Cofaktor dazu genommen. Hab letztes Jahr gemerkt, dass Vitamin D oft half bei temporären Zahnproblemen. Ziel grob alle zwei Tage ne Kapsel mit 5k IU Vitamin D und 2000mcg Vitamin K.

    Workout heute wieder Kernwerk, der zweite FQ Teil wurde Orgatechnisch nach dem FT Teil gemacht.

    FQ:
    3R: 60 Double Unders, 13 Double KB Floor Press @16kg, 12 KB Swing @16kg, 90s Rest
    15R: 30s Plank, 2 Chest2Bar Pullups, 30s Rest

    FT:
    5R: 10 Double KB Jerk @16kg, 30 Double Unders, 10 Pistols
    -> 9:05

  • Was für temporäre Zahnprobleme waren das und wie hat VitD da geholfen?

    Ich schätze, die Wahl deiner Gewichte im Training wird durch die KB bestimmt, die du zur Verfügung hast, richtig? Sieht Kernwerk da eine Progression vor oder wie kommen die WDH-Zahlen zustande?

  • @Gnahn schrieb:
    Was für temporäre Zahnprobleme waren das und wie hat VitD da geholfen?

    Ich hatte letztes Jahr empfindliche Zahnhälse. War teils so dass Zähneputzen sehr unangenehm gekitzelt hat.

    Ich schätze, die Wahl deiner Gewichte im Training wird durch die KB bestimmt, die du zur Verfügung hast, richtig? Sieht Kernwerk da eine Progression vor oder wie kommen die WDH-Zahlen zustande?

    Ja, man kann vor jedem Training ankreuzen, was einem gerade zur Verfügung steht. Ich denke mal KW versucht daraus dann die beste Progression zu schaffen, aber der Coach ist nicht darauf ausgerichtet damit zu rechnen, dass man bestimmte Gewichte immer zur Verfügung hat.

    Heute nur ne Runde mal eine Morgenroutine mit Video von JB gemacht und bisschen Körperwellen praktiziert.

  • So, nächste Runde KW heute:

    FQ:
    3R: 14 Double DB Deadlift @10kg, 10 Double KB Clean @16kg, 45s Rest, 6 ChinUp, 9 Ab Wheel Rollout, 90s Rest
    3R: 10 Double KB Swing @16kg, MAX Superman Rocks, 45s Rest, 20 DB Row @10kg, MAX Negative PullUp, 90s Rest

    AMRAP8: 10 Dips @16kg, 25 Superman Position Flutter Kicks
    -> 3R + 5 Dips

    Heute etwas schwachen unteren Rücken gehabt, merke so ganz ist mein Problem seit Juni doch noch nicht weg, vlt doch mal MRT Termin ausmachen...

  • Oder die Einheit war einfach nur überdurschnittlich beanspruchend für deinen unteren Rücken. Der muss ja bei allen Übungen (außer Dips und Pull-/Chin-Ups) überall stark mitarbeiten.

  • @Gnahn schrieb:
    Oder die Einheit war einfach nur überdurschnittlich beanspruchend für deinen unteren Rücken. Der muss ja bei allen Übungen (außer Dips und Pull-/Chin-Ups) überall stark mitarbeiten.

    Das stimmt an sich, aber ich war danach so KO, dass ich kaum aufrecht stehen konnte. Kam mir so vor, als wäre mein unterer Rücken komplett abgeschaltet. Heute (3 Tage später) merk ichs immer noch stark...

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.