Schweineohren verarbeiten

Moin,
hat jemand von euch erfolgreich Schweineohren verarbeitet?
Ich habe jetzt zusätzlich zu meinen Markknochen noch Schweineohren geordert und überlege gerade wie ich die am besten verarbeite.
Ziel ist es mehr Collagen zu mir zu nehmen.
Ich könnte z.B. die Schweineohren einfach mit zu den Markknochen geben und mit auskochen, oder seperat kochen.
Habe 2,5 Kg Markknochen und 4 Schweineohren.
Im Internet liest man von den verschiedensten Zubereitungsarten und vlt. hat hier jemand Erfahrungswerte :smile:

Kommentare

  • Tyler, ich habe keine Erfahrung in dem Bereich, also insgesamt das Herstellen von Knochensuppe und ähnlichem. Aber ich war neugierig und sehe gerade, Du kannst die auch direkt zubereiten:

    https://www.chefkoch.de/rezepte/2171431348548705/Gebratene-Schweineohren.html

    Ich selber esse gerne die Schwarte vom Bauchfleisch und Speck. Ich kann mir gut vorstellen, daß ich gebratene Schweineohren mal ausprobieren werde. Ich meine, so kochst Du nicht alles tot und hast dennoch alles, was Dir am Ohr wichtig ist. Oder sehe ich das falsch?

  • Ich hatte gehofft sie ganz aufwandsarm irgendwann zu den Knochen zu schmeißen und dann auszukochen :smiley: .
    Vor allen will ich eine größere Menge auf Vorrat machen damit ich mir Zeit spare :smiley: .
    Aber danke fürs Rezept, vlt. probiere ich das mal aus wenn ich etwas Muse dafür habe :smile:

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.