Warum ich immun gegen Burnout bin | ME Improved

bearbeitet 13. April in Projekt: ME-Improved

Warum ich immun gegen Burnout bin | ME Improved

Solange nicht anders gekennzeichnet, sind die Inhalte dieser Seite unter der CC BY-NC-SA 4.0-Lizenz verfügbar.

Read the full story here


Kommentare

  • bearbeitet 20. April

    @Sascha
    Vielen Dank Sascha für diesen Einblick.
    Ab Minute 11 erzählst du davon wie deine Tages/Trainingsstruktur weggebrochen, sich aufgelöst hat und du dadurch nicht mehr aus dem Bett gekommen bist und es sich teilweise wie depressive Phasen angefühlt hat. Mir hat sich im weiteren Verlauf des Videos nicht erschlossen, ob du nun eine Tagesstruktur als elementar wichtigen Teil deines oder eines sinnvollen Lebens siehst oder ob du diesen Teil einfach als eine Erfahrung für deinen weiteren Lebenswandel mitgenommen hast.

    Viele Grüße,
    Alex

  • wow, so schnell die Antwort und dann auch noch gleich als Video mit persönlicher Ansprache.
    Knaller, vielen Dank @Sascha
    Deine Ausführungen haben mir sehr geholfen und Sicherheit gegeben, das ich etwas richtig mache in meinem Lebenswandel.

  • Wolltest du eigentlich deine Grenzen austesten, als du so viel trainiert und gearbeitet hast, oder wolltest du einfach möglichst schnell voran kommen?

  • @Sascha Ich habe das Gefühl, du hast die Frage überlesen. Ich formuliere mal die Frage trotzdem in diesem Atemzug etwas anders: Wolltest du schauen, ob du einen Burnout bekommst, oder warst (bist?) du überzeugt, dass immer "mehr Arbeit = mehr Fortschritt" gilt?

  • @Alex

    Bist du denn nicht up to date auf YT?

  • Die Schlagzahl war zu hoch. Danke für die Antwort :smiley:

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.