Zu welchen Themen sollte man Stellung beziehen ?

Über was redet ihr mit euren Freunden, Arbeitskollegen, der Familie und Bekannten ?
Bei welchen Themen findet ihr es wichtig begründet eine Position zu vertreten ?
Über was sollte man in unserer Kultur unbedingt Bescheid wissen ?
Wann findet ihr Gehör und wann Desinteresse ?

Sind es eher praktische, technische Dinge wie...

  • wie redet man miteinander (Gesprächskultur)
  • wie wird man gesund
  • negativer Einfluss von Medien
  • Was können wir wissen ? Wie sollte man mit Wissenschaft umgehen ?
  • Zeitmanagment

oder moralisch, psychologische Dinge, wie...

  • wie erkennt man korrekte Menschen ? Welche Tugenden sollte man belohnen ?
  • was sind Grundwerte unserer Kultur ? Haben wir überhaupt noch welche ?
  • Fehlt unserer Kultur eine gemeinsame Vision einer besseren Zukunft ? Wie sähe sie aus ? Was müsste sich grundsätzlich dafür ändern ?
  • Geschlechterrollen
  • das fehlen einer persönlichen Aufgabe für Viele von uns

oder politische Themen wie...

  • Wer ist schuld ? wer sollte anfangen was zu verändern ?
  • Ideologische Fehlannahmen im Umweltschutz
  • Schwarz Weiss Denken, links oder rechts
  • Elektroautos oder Windkraft
  • staatliche Unterstützung, Verwendung der Steuergelder, Entwicklungshilfe, Wann im Ausland intervenieren, usw...

Kommentare

  • Spannende Frage!

    Bei welchen Themen findet ihr es wichtig begründet eine Position zu vertreten ?

    Dazu fällt mir spontan ein, dass ich es mir angewöhnt habe, immer wenn jemand fremdenfeindliche oder rassistische Bemerkungen macht, einzuhaken und nachzufragen. Früher habe ich das gewöhnlich einfach ignoriert und abgelächelt, weil ich keinen Stress haben wollte. Aber die Zeiten sind vorbei :D

    Über was redet ihr mit euren Freunden, Arbeitskollegen, der Familie und Bekannten ?

    Mir fällt auf, dass ich oft gar keine Lust habe, über tiefsinnige Dinge zu reden. Ich spreche meist gerne über alltägliche Dinge wie die Frage, wo man einkaufen geht oder so.

  • bearbeitet 29. April

    Die Fragen sind interessant, mir aber etwas zu weit gefasst.

    Bei welchen Themen findet ihr es wichtig begründet eine Position zu vertreten ?

    Für mich ist das entscheidende Wort in der Frage "begründet". Ich höre viele Meinungen, aber nur wenige Begründungen. Ich selbst stelle mir häufig die Frage, inwiefern ein Thema für mich handlungsrelevant ist. Wenn meine Meinung zu dem Thema mein Handeln nicht relevant beeinflusst, mache ich mir dazu meist keine Gedanken bzw. verzichte bewusst auf eine Meinung (= Urteil).

    Über was sollte man in unserer Kultur unbedingt Bescheid wissen ?

    Ich fühle mich meistens leicht gereizt, wenn jemand mir vorschreiben will, was ich wissen sollte, was zur sogenannten Allgemeinbildung gehört und so weiter. Der Finanzmensch hält mir vor, ich müsse über den Markt Bescheid wissen. Der Gesundheitsmensch hält mir vor, ich müsse über Sport oder "gesunde" Ernährung Bescheid wissen. Der Psychologe hält mir vor, ich müsse über Kommunikation Bescheid wissen. Der ambitionierte Hobbybiologe hält mir vor, ich müsse über die Funktion des endoplasmatischen Retikulums...ach ihr könnt mich mal :D

  • Ich würde eher sagen, dass es weniger themen-, sondern eher personenabhängig ist. Ich beziehe Stellung dann, wenn ich ein persönliches Verhältnis zur Person habe. Ich scheue nicht davor meine Meinung kundzutun, aber die meisten Menschen interessiert meine Meinung nicht. Warum sollte ich dann über ihren Kopf weg entscheiden, dass meine Meinung wichtiger ist als ihr Desinteresse?

    Das gilt für mein Privatleben.

    Über ME-Improved denke ich natürlich, dass meine Meinung super duper wichtig ist.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.