[life log] Jess (Brutkastenlog / Ernährung, Bewegung)

13

Kommentare

  • Hier mal meine ungekürzten live-Notizen von gestern und heute. Habe überlegt ob ich sie online stelle. aber als ich hier angefangen hab zu tracken war mir sehr klar, dass genau sowas passieren kann und hatte mich entschieden es zu teilen. also mache ich das auch. die zweite Tageshälfte ist unvollständig.

    05.02.2021 Freitag
    Zyklustag: ;

    Cervix: hoch, hart, flach, leicht offen
    B: M, nicht schmerzhaft
    Basaltemperatur:
    LH Test: /
    SST:

    Hautbild: gut
    aufgestanden 7Uhr
    geschlafen:

    Essen
    14 Uhr: Sauerkraut, Sushi, Hackfleisch

    7 Uhr: ¼ Kaffee
    10 Uhr ¼ Kaffee

    Bewegung

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 20 min
    Lernen: 4,5 Stunden (Signaltransduktion)
    Arbeiten an Selbständigkeit: 30 min

    Gedanken
    9 Uhr: hellrosa Blut. ich werde mir verkneifen zu googlen ob Blut immer gleich was schlimmes bedeutet. Ich bin jetzt so weit über der Zeit, dass sich sicher was eingenistet hat.

    12:10 Uhr: ganzen Vormittag wie vorgenommen gelernt.
    Jetzt hatte ich gerade die heftigsten Unterleibschmerzen seit meiner Pupertät. Geblutet hat es auch schon richtig. Schmerzen waren immer Minutenweise. Dazwischen war Pause, in der es normales Krämpfe waren. Aber dann hat sich wieder alles so stark zusammengezogen, dass sich meine komplette Bauchmuskulatur unwillkürlich verhärtet hat. Nach 45 min habe ich 600mg Ibuprofen genommen. Nochmal 30 Minuten später war es dann besser. Ich blute immernoch stark. Und sitze mit der Wärmflasche auf dem Sofa.

    15 Uhr: ich bin mir nicht sicher was ich fühle. Leer und etwas neben mir.. Aus mir ist gerade 2-3cm großes Gewebe gerutscht… man erkennt die Amnionhöhle…ich zwinge mich es jetzt aufzuschreiben, weil ich weiß, wenn ich mich jetzt damit befasse ist die Wahrscheinlichkeit kleiner damit wieder ein Trauma zu erzeugen. Wenn etwas ganz frisch ist komm ich meistens besser klar, weil es noch wie ein Film ist. Und ich kann es auch nur für mich aufschreiben… und es morgen kürzen bevor ich es ins Forum stelle

    Was tun wir jetzt mit dem Baby? Und darf man es schon Baby nennen? Ich kann es doch nicht in Müll werfen oder im Klo runterspülen?

    Mein Freund hat eine kleine Box gebastelt. Wir haben es dort rein und an einer unzugänglichen Stelle am Bach bei einem Baum vergraben. Wir haben geweint aber auch viel gescherzt… reden tut gut.

    23 Uhr gerade werden die Schmerzen wieder schlimmer. Solange man aber kein Fieber bekommt oder erbricht, ist es wohl nicht unbedingt nötig zum Gynäkologen zu gehen. Ich habe vorher noch nie eine abgegangene Schwangerschaft gesehen, aber das Gewebe sah vollständig aus. Das ist gut. Darf man es den nächsten Zyklus direkt wieder versuchen? Hoffentlich muss man jetzt letztendlich nicht doch ausschaben. Und ich hab die ganze zweite Tageshälfte nicht gelernt obwohl es nötig gewesen wäre. Warum mache ich mir jetzt Sorgen über die Prüfung??

    06.02.2021

    11Uhr. Mein Freund sagt ich soll viel schreiben. Also schreib ich. Bin seit 7 Uhr wach, lag aber bis gerade im Bett. Ich würde es ja gerne auf die Krämpfe schieben, aber die sind nichtmehr so schlimm und ich habe mich einfach gedrückt in die Realität zu gehen. Ich hab das Ganze detailliert angefangen und so will ich es auch beenden: hab Literatur gewälzt: Ausschabung ist sehr wahrscheinlich nicht nötig (wäre auch unlogisch wenn ein Abort häufig vorkommt und man jedesmal eine medizinische Intervention bräuchte) habe mir nochmal den Entwicklungstag des Embryos von gestern angeschaut. Mein Verstand sagt mir, dass es völlig übertrieben ist deswegen traurig zu sein. Mein nicht-Verstand hat ihm einen Namen gegeben. Es heißt jetzt Babyblast.
    Die starken intermittierenden Schmerzen gestern waren Wehen. Warum auch immer ich da Gestern nicht drauf gekommen bin. Ich dachte ich wäre klar im Kopf gewesen. War ich aber eher doch nich.
    Also die Literatur sagt man muss nach einem Abort nicht pausieren mit dem Vermehren. Da stand sogar, dass die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden drei Zyklen nach einem unproblematischen Abort leicht erhöht ist. (ein pragmatischer Uterus: jetzt ist alles eingerichtet, also zieht da auch jemand ein! ^^)

  • Danke für deine Offenheit. Ich wünsche dir und euch alles Gute!

  • @Johannes schrieb:
    Danke für deine Offenheit. Ich wünsche dir und euch alles Gute!

    Danke dir

  • 07.02.2021 Sonntag
    Zyklustag: 3, Blutung mittel
    Cervix:
    B: S-M, nicht schmerzhaft
    Basaltemperatur: Tieflage
    LH Test: /
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: mittel
    Hautbild: gut
    aufgestanden 7:30 Uhr
    geschlafen: 23Uhr

    Essen
    14 Uhr: Sellerie, Blumenkohl, Butter, Speck
    18 Uhr: Hähnchen mit Haut, Hartkäse

    7 Uhr: 1 Kaffee
    10 Uhr 1/2 Kaffee
    abends: Kaffee, koffeinfrei, 1Glas Sekt

    Bewegung
    Zwischendurch: Hängen
    Abends
    10 Damenliegestütz
    Hängen
    3x 13m Gehen auf:
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 20 min
    Lernen: 6 Std (Altfragen, Genitalorgane, Niere)
    Arbeiten an Selbständigkeit: 0

    Gedanken
    Sehr viel stress heute beim Lernen, es fehlen jetzt einfach fast 2,5 Tage. Gestern habe ich zwar auch 2-3 Stunden gelernt, aber das hat nicht gereicht. Ich überlege ob ich es mit meinem Gewissen vereinbaren kann die Prüfung zu schieben. (18.02. statt 09.02.) hätte ich mir hintenraus mehr Pufferzeit eingebaut wäre das jetzt nicht nötig, deshalb sehe ich es eigentlich nicht ein es zu schieben.
    Sonst geht’s mir heute aber wieder viel besser ich bin wieder ruhiger und weniger rastlos.
    Die Unterleibschmerzen sind wieder auf Niveau von normalen Regelschmerzen, also ignorierbar.
    Ziel für Morgen: wieder ohne Zurückhaltung trainieren. Und ordentlich Tagebuch führen.

  • 08.02.2021 Montag
    Zyklustag: 4; leichte Blutung
    Cervix: Mittelhoch, hart, leicht offen
    B: S, nicht schmerzhaft
    Basaltemperatur:
    LH Test: /
    SST: /
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: mittel
    Hautbild: 2-3 minipickel auf der Stirn
    aufgestanden 7:00 Uhr
    geschlafen: 23:30Uhr

    Essen
    14 Uhr: 130g Hähnchen, 30g Butter, Sauerkraut, gemahlene Mandeln, Ei, Leinmehl, Sardellen, Tomatenmark, Oliven
    19 Uhr: Chinakohl mit Olivenöl, 130g Hühnchen, Sellerie
    Germknödel: Leinmehl, Kokosmilch, Ei, Butter, Vanille, Erythrit, TK Heidelbeeren

    7 Uhr: ¼ Kaffee
    10 Uhr ¼ Kaffee
    abends: Kaffee, koffeinfrei

    Bewegung
    abends: Sonnengruß

    abends:
    4xje6 Box-Pistols
    -schmerzen in den Knien
    4x6 Beinbeuger im TRX Band
    4x2 Klimmzüge im Untergriff
    -langsamer die negative Phase
    4x je1min: Rudern in den Ringen; Bulg Kniebeuge (Knieschmerzen); Damenliegestütz (=12min)
    Damenliegestütz: Konzentriert den Hintern und Bauch ordentlich anzuspannen
    Knieschmerzen vorallem rechts unter Patella

    4x 13m Gehen auf:
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen
    Geht super ohne Schmerzen

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 20 min
    Lernen: 4 Std (Niere)
    Arbeiten an Selbständigkeit: 60 min

    Gedanken
    Wieder sehr positiv gestimmt. Auch mit der Babysache.. ich hab die guten Dinge daran gesucht und gefunden: es ist so oder so was schief gegangen bei der Entstehung des Embryos. Ich bin froh, dass es in der 5. Schwangerschaftswoche passiert ist und nicht erst in der 11. oder noch später. Es war mir vorher auch klar, dass das passieren kann. Und wir wissen jetzt für die Zukunft (egal wie lange es jetzt dauert), dass wir zusammen Schwanger werden können :-) so eine schnelle Bestätigung der Fruchtbarkeit ist nicht selbstverständlich und verhindert vielleicht, dass irgendwann Sorge und Stress aufkommen, wenn nach zwei Jahren ohne Verhütung noch nix passiert ist.

  • 09.02.2021 Dienstag
    Zyklustag: 5; nix
    Cervix: Mittelhoch, hart, leicht offen
    B: S, nicht schmerzhaft
    Basaltemperatur:
    LH Test: /
    SST: /
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: keine
    Hautbild: 2-3 Pickel auf der Stirn
    aufgewacht 7:00 Uhr, aufgestanden 8Uhr
    geschlafen: 22:30Uhr

    Essen
    12:30 Uhr: Kokosmilch, Hähnchen, Butter, Gemüsemix, 20g 70%Schoki
    19 Uhr: Biobratwurst, Sushi

    7 Uhr: 1/2 Kaffee
    10 Uhr 1/2 Kaffee
    abends: Kaffee, koffeinfrei

    Bewegung
    abends: Sonnengruß

    abends:
    10 Damenliegestütz

    4x 13m Gehen auf:
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen
    Nichts Auffälliges

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 30 min
    Lernen: 4 Std (Niere)
    Arbeiten an Selbständigkeit: 0
    Stiftung/Ehrenämter: 5 Std (3 Onlinetreffen nacheinander am Nachmittag/Abend)

    Gedanken
    Hab die Prüfung geschoben. Sie ist nun Ende nächster Woche. Morgen ist eine simulierte mündliche Prüfung als Vorbereitung fürs Staatsexamen im Sommer. Viele Sitzen vor der Webcam wird anstrengend nach ca. 2 Stunden. Gute Laune

  • 11.02.2021 Donnerstag
    Zyklustag: 7; feucht, S
    Cervix:
    B: S, nicht schmerzhaft
    Basaltemperatur: Tieflage
    LH Test: neg
    SST: /
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: keine
    Hautbild: gut
    aufgestanden 7 Uhr
    geschlafen: 23:30Uhr

    Essen
    14 Uhr: Garnelen, Churrypaste, Kürbis, Brechbohnen, Butter, Kokosöl, 20g 70% Schoki
    20 Uhr: Spinat, Eier, Butter

    7 Uhr: 1/2 Kaffee
    10 Uhr 1/2 Kaffee
    nachmittag: Kaffee, koffeinfrei

    Bewegung
    abends:
    10 Damenliegestütz

    4x 13m Gehen auf:
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen
    Nichts Auffälliges

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 30 min
    Lernen: 5 Std (Altfragen)
    Arbeiten an Selbständigkeit: 0

    Gedanken
    Lernen läuft gut, Sport nicht so, Ruhe auch nicht. Morgen fange ich wieder mit Meditationsübungen an. Laune sehr gut.

  • 12.02.2021 Freitag
    Zyklustag: 8; feucht, S
    Cervix: tief, mittelhart, glatt, geschlossen
    B: S, nicht schmerzhaft
    Basaltemperatur: Tieflage
    LH Test: neg
    SST: /
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: keine
    Hautbild: gut
    aufgestanden 7 Uhr
    geschlafen: 22-23Uhr

    Essen
    14 Uhr: Spinat, Butter, Lachs
    20 Uhr: Meeresfrüchte Sushi

    7 Uhr: 1/2 Kaffee
    9 Uhr 1/2 Kaffee
    nachmittag: Kaffee, koffeinfrei

    Bewegung
    abends:

    4x 13m Gehen auf:
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen
    Nichts Auffälliges

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 30 min
    Lernen: 6 Std (Altfragen, Beckenboden, Nierenfiltration, Prostata, Uterus, Schwellkörper)
    Arbeiten an Selbständigkeit: 30min
    Meditation: 8 Uhr 5-10 Minuten Sitzmeditation mit Atemzüge zählen

    Gedanken
    Gute Laune, viel gelernt

  • 13.02.2021 Samstag
    Zyklustag: 9; nix
    Cervix: tief, mittelhart, glatt, geschlossen
    B: S, nicht schmerzhaft
    Basaltemperatur: Tieflage
    LH Test: neg
    SST: /
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: keine
    Hautbild: gut
    aufgestanden 7:30 Uhr, aufgewacht 7
    geschlafen: 22-23Uhr

    Essen
    14 Uhr: Hackfleisch, Kohl, Butter
    20 Uhr: Pilze, Lachs, Tomate, Butter

    7.30 Uhr: 1/2 Kaffee
    9 Uhr 1/2 Kaffee
    nachmittag: Kaffee, koffeinfrei
    abends: 2 Gläser Sekt

    Bewegung
    abends:
    10 Damenliegestütz
    5 Klimmzüge
    4x 13m Gehen auf:
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen
    Nichts Auffälliges, keine Schmerzen

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 10 min
    Lernen: 5 Std (Altfragen)
    Arbeiten an Selbständigkeit: 0min
    Meditation: mittags 5 Minuten Sitzmeditation

    Gedanken
    Vormittags etwas überfordert gefühlt.

  • 14.02.2021 Sonntag
    Zyklustag: 10; nix
    Cervix: mittelhart, glatt, geschlossen
    B: S, nicht schmerzhaft
    Basaltemperatur: Tieflage
    LH Test: neg
    SST: /
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: keine
    Hautbild: gut
    aufgestanden 8 Uhr, aufgewacht 7Uhr
    geschlafen: 22-23Uhr

    Essen
    14 Uhr: Zucchini, Hackfleisch, Tomaten, Olivenöl
    20 Uhr: Lachs, Salat, Tomaten, Avocado, Gurke, Olivenöl

    8 Uhr: 1/2 Kaffee
    10 Uhr 1/2 Kaffee
    nachmittag: Kaffee, koffeinfrei
    abends: 1 Glas Sekt

    Bewegung
    abends:

    einige Klimmzüge
    4x 13m Gehen auf:
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen
    Nichts Auffälliges

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 0 min
    Lernen: 9 Std (Altfragen Molekulargenetik, Niere, Geschlecht, Pentosephosphatweg)
    Arbeiten an Selbständigkeit: 0min
    Meditation: nachmittags 5-10 Minuten Sitzmeditation

    Gedanken
    Lernen macht langsam Spaß. Der Anfang ist immer zäh, aber dann kommt der Punkt, an dem alles immer spannender wird und man es genauer wissen will. Ich freue mich aber auch auf den Zeitpunkt wo ich es wieder auf 3-5 Stunden netto am Tag runterschrauben kann. Hab gestern Abend nochmal meine Pokemonkarten einsortiert. Wenn die Prüfung rum ist muss ich die dringend fotografieren und zum Verkauf einstellen.

  • 15.02.2021 Montag
    Zyklustag: 11; S
    Cervix: hoch, hart, geschlossen
    B: S,
    Basaltemperatur: Tieflage
    LH Test: neg
    SST: /
    *
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: keine
    Hautbild: gut
    aufgestanden 7:30 Uhr aufgewacht 7
    geschlafen: 22:30Uhr

    Essen

    Mittags: Hack, Chinakohl, Avocado, Heidelbeeren, Mandeln, Gurke, Olivenöl
    Abends: Zucchini, Speck, 3 Eier, Butter

    7.30 Uhr: 1/2 Kaffee
    10 Uhr 1/2 Kaffee
    abends: Kaffee, koffeinfrei

    Bewegung
    abends: Sonnengruß

    abends:
    4x 13m Gehen auf:
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen
    Alles gut

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 2 Std
    Lernen: 4 Std (Niere)
    Arbeiten an Selbständigkeit: 0min

  • 16.02.2021 Dienstag
    Zyklustag: 12; S
    Cervix: hoch, hart, geschlossen
    B: S,
    Basaltemperatur: Tieflage
    LH Test: neg
    *
    SST: /
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: keine
    Hautbild: gut
    aufgestanden 7:15 Uhr aufgewacht 7
    geschlafen: 23:30 Uhr

    Essen
    13 Uhr: 4 Spiegeleier, Butter, Avocado, Selleriepommes
    20 Uhr: Brokkoli, Blumenkohl, Sushi, Scampi, Lachs, Kokosmilch

    7.15 Uhr: 1/2 Kaffee
    9 Uhr 1/2 Kaffee
    abends: Kaffee, koffeinfrei

    Bewegung

    abends:
    4x 13m Gehen auf:
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen
    Nix Aufälliges

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 20 min
    Lernen: 6 Std (Altfragen, Nucleotidstoffwechsel, Urkeimzellen, Erektion, Urothel)
    Arbeiten an Selbständigkeit: 0 min

    Gedanken
    Vormittags viel gelernt, am Nachmittag/Abend sehr müde
    Mittagschlaf von 15.30-16Uhr

  • 17.02.2021 Mittwoch
    Zyklustag: 13; S
    Cervix:
    B: S,
    Basaltemperatur: Tieflage
    LH Test: neg
    *
    SST: /
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: keine
    Hautbild: 1-2 kl Pickel
    aufgestanden 7 Uhr
    geschlafen: 23 Uhr

    Essen
    Mittags: Eier, Spinat, Lachs, Butter
    Abends: Zucchini, Hack, Butter, Kokosmilch, Heidelbeeren

    7 Uhr: 1/2 Kaffee
    Mittags: 1/2 Kaffee
    abends: Kaffee, koffeinfrei

    Bewegung

    abends:
    4x 13m Gehen auf:
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen
    Nix Aufälliges

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 0 min
    Lernen: 6 Std (Altfragen)
    Arbeiten an Selbständigkeit: 0 min

    Gedanken
    Viel gelernt. Morgen um 13 Uhr Prüfung. Seit gestern nicht mehr nervös deswegen.

  • 18.02.2021 Donnerstag
    Zyklustag: 14; S
    Cervix:
    B: S,
    Basaltemperatur: Tieflage
    LH Test: neg
    SST: /
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: keine
    Hautbild: 1-2 kl Pickel
    aufgestanden 6.45 Uhr
    geschlafen: 23 Uhr

    Essen
    15Uhr : Hack, Kohl, Butter, Pilze
    18Uhr: Schweinebraten, Bohnen, Kokosmilch, Beeren, Ketozucchinischokokuchen
    2 Gläser Sekt

    7 Uhr: 1/2 Kaffee
    Nahcmittags: 1/2 Kaffee

    Bewegung

    abends:
    4x 13m Gehen auf:
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen
    Nix Aufälliges

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 0 min
    Lernen: 0 Std
    Prüfung: 2,5 Std
    Arbeiten an Selbständigkeit: 0 min

    Gedanken
    Konnte mich gut konzentrieren in der Prüfung, obwohl sie erst Mittags war. Genetik lief super, Niere lief nicht so gut. Könnte aber für beides gereicht haben. Da die Uni in der Nähe vom Elternhaus meines Freundes ist, waren wir noch nachträglich seinen Vater zum Geburtstag besuchen. Waren also 12 Stunden insgesamt unterwegs. Hab vom vielen sitzen Schmerzen im Nacken bekommen die mir in den Kopf gezogen sind.

  • 19.02.2021 Freitag
    Zyklustag: 15; S
    Cervix:
    B: S,
    Basaltemperatur: Tieflage
    LH Test: neg
    SST: /
    *
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: keine
    Hautbild: 1-2 kl Pickel
    aufgestanden 8.30 Uhr
    geschlafen: 1:30 Uhr Bett: 23 Uhr (war laut, konnte nicht einschlafen)

    Essen
    13Uhr: Blumenkohl, Sellerie, Speck, Butter, Ei
    20 Uhr: Lachs, Sushi, Aubergine, Brokkoli, Zucchini, Butter

    8.30 Uhr: 1/2 Kaffee
    mittags: 2x 1/2 Kaffee

    Bewegung

    abends:
    4x 13m Gehen auf:
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen
    Nix Aufälliges

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 0 min
    Lernen: 2 Std (ZNS, Brustdrüse)
    Arbeiten an Selbständigkeit: 0 min
    Veröffentlichung: 1,5 Std Skype (Fragebogen abschließen, Email an Journal)

    Gedanken
    Mittags bisschen rumgegammelt, Buch gelesen, Geburtsberichte geschaut. Abend ist mir leider ein Lehrbuch mit der Einbandkante auf die rechte Kniescheibe gefallen. Habs gekühlt aber das wird sicher dick und blau.

  • 20.02.2021 Samstag
    Zyklustag: 16; S+
    Cervix: hoch , hart, geschlossen
    B: S,
    Basaltemperatur: Tieflage
    LH Test: neg
    SST: /
    *
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: keine
    Hautbild: gut
    aufgestanden 8.45 Uhr
    geschlafen: 23:30

    Essen
    Mittags: Eier, Butter, Bohnen
    Abends: Zucchini, Zwiebel, Chinakohl

    9 Uhr: 1/2 Kaffee
    mittags: 1/2 Kaffee
    Nachmittags: Masala Chai

    Bewegung
    Zwischendurch: Hängen

    abends:
    4x 13m Gehen auf:
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen
    Nix Aufälliges

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 1,5 Std
    Lernen: 2 Std (ZNS, Embryo, CTG)
    Arbeiten an Selbständigkeit: 0 min

    Gedanken
    Müde heute. Knie ist dick und blau.
    Viel über Geburtsorte nachgedacht. Die Stimmung ist momentan wieder sehr Richtung Hausgeburt. Es gibt wieder Hebammen in Karlsruhe die Hausgeburten betreuen. Aktuell für Frauen mit Entbindungstermin ab mitte/ende Oktober. Dh ich wäre mit der letzten Schwangerschaft sogar schon zu spät dran gewesen zum Anmelden. Ich muss mich wirklich ab dem ersten positiven SST melden um eine Hebamme zu haben. Vielleicht schreibe ich ihr sogar noch vorher. Fühlt sich schon merkwürdig an „Guten Tag, ich hatte ungeschützten Geschlechtsverkehr, haben sie noch freie Termine in 9,5 Monaten?“ ^^ alternativ in 10,5 ; 11,5 ; 12,5…

  • 21.02.2021 Sonntag
    Zyklustag: 17; S
    Cervix:
    B: S,
    Basaltemperatur: Tieflage
    LH Test: neg
    SST: /
    *
    Mittelschmerz: abends kurz links
    Unterleibschmerzen: keine
    Hautbild: gut
    aufgestanden 8 Uhr
    geschlafen: 23:30Uhr

    Essen

    Mittags: Bohnen, Olivenöl, Butter, Hack
    Abends: Eier, Butter, Lachs, Spinat, Kokosmilch, Beeren, Mandeln

    8 Uhr: 1/2 Kaffee
    mittags: 1/2 Kaffee

    Bewegung
    Zwischendurch: Hängen

    abends:
    4x 13m Gehen auf:
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen
    Nix Aufälliges

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 0 Std
    Lernen: 2 Std (ZNS)
    Arbeiten an Selbständigkeit: 0 min
    Steuererklärung: 5 Std

    Gedanken
    Abends 18-23 Uhr ein Brettspiel mit meinem Freund und Tanzpartner gespielt.
    Endlich mal angefangen mich um meinen Verlustvortrag fürs Studium zu kümmern. Es gibt so viele Kleinigkeiten, die ich nach der Prüfung machen wollte. Jetzt ist nach der Prüfung und ich bin ein bisschen überfordert womit ich anfangen soll. Bzw hatte heute das Gefühl nur mit der Steuer anzufangen ist zu wenig.

  • 22.02.2021 Montag
    Zyklustag: 18; S
    Cervix:
    B: S,
    Basaltemperatur: Tieflage
    LH Test: neg
    SST: /
    *
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: keine
    Hautbild: gut
    Aufgestanden: 7:45 Uhr
    geschlafen: ca 23:00 Uhr

    Essen
    Mittags: Bohnen, Olivenöl, Butter, Hack
    Abends: Kohl, Hühnchen, Sushi

    7.30 Uhr: 1/2 Kaffee
    10 Uhr 1/2 Kaffee
    abends: Kaffee, koffeinfrei

    Bewegung
    abends: Sonnengruß

    abends:
    4x 13m Gehen auf:
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen
    Alles gut

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 2 Std
    Lernen: 1 Std
    Arbeiten an Selbständigkeit: 3Std (Steuerkram)

    Gedanken

    Ganzen Nachmittag gebacken für morgen.

    23.02.2021 Dienstag
    Zyklustag: 19; S
    Cervix:
    B: S,
    Basaltemperatur: Tieflage
    LH Test: pos /abends: pos
    SST: /
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: keine
    Hautbild: gut
    Aufgestanden: 6:45 Uhr
    geschlafen: 2.30 Uhr

    Essen
    Mittags: Keto-Schwarzwälder
    Abends: Nussbrotschiffchen, 2-3 Gläser Sekt

    Morgens 2x 1/2 Kaffee

    Bewegung

    abends:
    4x 13m Gehen auf:
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen
    Nix Aufälliges

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 0 min
    Lernen: 0
    Arbeiten an Selbständigkeit: 0 min

    Gedanken
    Vormittags Windbeutel und Keto-Schwarzwälder Kirschtorte gebacken zum Familienstaffelgeburtstag. Bis in die Nacht mit meiner Schwester geredet.
    LH test theoretisch positiv, aber nicht so stark wie normalerweise.

    24.02.2021 Mittwoch
    Zyklustag: 20; S ES+0
    Cervix: hoch, hart, offen
    B: S,
    Basaltemperatur: verfälscht (wach bis 2.30Uhr)
    LH Test: pos /mittag neg
    *
    SST: /
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: keine
    Hautbild: gut
    aufgestanden 9 Uhr
    geschlafen: 22 Uhr

    Essen
    Mittags: Blumekohl Shrimps, Kokosmilch, Butter, Curry
    Abends: Dönerfleisch mit Salat und Sahne

    Vormittags: 2x 1/2 Kaffee
    abends: Kaffee, koffeinfrei

    Bewegung

    Mittags:
    Sonnengruß
    Klimmzüge
    Hängen

    abends:
    4x 13m Gehen auf:
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen
    Alles normal

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 0 min
    Lernen: 0 min
    Arbeiten an Selbständigkeit: 0 min

    Gedanken
    VR Half-Life gespielt bei einem Freund
    Sehr müde
    Meine erste Zyklushälfte ist 6 Tage kürzer als letzten Monat. Sonst ist der ES immer eher an ZT25.
    LH war nicht so hoch konzentriert wie letzten Monat aber positiv.

  • 25.02.2021 Donnerstag
    Zyklustag: 21; S+ ES+1
    Cervix: hoch, hart, offen
    B: M-L
    Basaltemperatur: Tieflage
    LH Test: neg
    *
    SST: /
    Mittelschmerz: morgens kurz rechts
    Unterleibschmerzen:
    Hautbild: gut
    aufgestanden 8 Uhr
    geschlafen: 23 Uhr

    Essen
    Mittags: Kabeljau, Bohnen, Butter
    Abends: Hähnchen mit Haut

    Vormittags: 2x 1/2 Kaffee
    abends: Kaffee, koffeinfrei

    Bewegung

    Morgens
    Sonnengruß

    abends:
    4x 13m Gehen auf:
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen
    Alles normal

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 30 min
    Lernen: 0 min
    Arbeiten an Selbständigkeit: 0 min

    Gedanken
    mit mitte 20 war ich nicht so lange müde nach einer kurzen Nacht. Wobei ich dasselbe damals auch gesagt über meine Teeniezeit gesagt hab

    26.02.2021 Freitag
    Zyklustag: 22; S ES+2
    Cervix: hoch, weich, mitteloffen
    B: L schmerzhaft
    Basaltemperatur: Tieflage
    LH Test: /
    *
    SST: /
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: keine
    Hautbild: gut
    aufgestanden 6.45 Uhr
    geschlafen: 23:30 Uhr

    Essen
    Mittags: Hähnchen, Selleriepüree, Butter
    Abends: Hähnchen, Mandeln, Butter, Zucchini

    Vormittags: 2x 1/4 Kaffee
    abends: Kaffee, koffeinfrei

    Bewegung

    Morgens
    Sonnengruß

    abends:
    4x 13m Gehen auf:
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen
    Alles normal

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 10 min
    Lernen: 0 min
    Arbeiten an Selbständigkeit: 0 min
    UnI: 2 Std Modulevaluation mit Profs

    Gedanken
    Heute auf das Thema Alleingeburt gestoßen. Vielleicht ist es eine gute Idee sich so auf die Geburt vorzubereiten als würde man sie alleine bewerkstelligen. Um auch mit Begleitung von Hebammen oder Ärzten selbst entscheiden zu können und ein besseres Selbstvertrauen zu entwickeln.

    27.02.2021 Samstag
    Zyklustag: 23; S ES+3
    Cervix: hoch, weich, mitteloffen
    B: L schmerzhaft
    Basaltemperatur: Hochlage
    LH Test: /
    SST: /
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: keine
    Hautbild: gut
    aufgestanden 7 Uhr
    Bett: 22.30 (geschlafen 23:30)

    Mittag: Chinakohl, Eier, Olivenöl, Mandel, 20g 70% Schoki
    Abends: Hack Brechbohnen, Olivenöl, Oliven, Butter,
    immernoch Hunger: + Brathering

    Vormittags: 2x 1/4 Kaffee
    abends: Kaffee, koffeinfrei

    Bewegung

    abends:

    Diagonal Stretch: R/10; L/10
    einbeinigen Jefferson Curls. R/10; L/10
    Diagonal Stretch: R/10; L/10
    einbeinigen Jefferson Curls. R/10; L/10

    4x 13m Gehen auf:
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen
    Alles normal

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 10 min
    Lernen: 1std
    Arbeiten an Selbständigkeit: 0 min

    Gedanken
    Heute auf das Thema Alleingeburt gestoßen. Vielleicht ist es eine gute Idee sich so auf die Geburt vorzubereiten als würde man sie alleine bewerkstelligen. Um auch mit Begleitung von Hebammen oder Ärzten selbst entscheiden zu können und ein besseres Selbstvertrauen zu entwickeln.

  • 28.02.2021 Sonntag
    Zyklustag: 24; S ES+4
    Cervix:
    B: L schmerzhaft
    Basaltemperatur: Hochlage (2hm)
    LH Test: /
    SST: /
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: keine
    Hautbild: gut
    aufgestanden 6.55 Uhr
    geschlafen: 0 Uhr

    Essen
    Mittags: Chinakohl, Oliven, Olivenöl, Hack
    Abends: Hähnchen mit Haut, Chailatte mit Ei
    Spätabends: eingelegte Gurken

    Vormittags: 3x 1/4 Kaffee
    abends: Kaffee, koffeinfrei

    Bewegung

    Ca. 11Uhr – 11:55 Uhr

    1x 20 BW Kniebeuge
    4x5 Beinbeuger im TRX Band
    4x2 Klimmzüge im Untergriff
    4x je1min: Rudern in den Ringen; Bulg Kniebeuge; Damenliegestütz (=12min)
    450m laufen in SportBH, kurze Shorts und barfuss – 2:59min (eher langsam, warm (6Grad, trocken, sonnig))

    Diagonal Stretch: R/10; L/10
    einbeinigen Jefferson Curls. R/10; L/10
    Diagonal Stretch: R/10; L/10
    einbeinigen Jefferson Curls. R/10; L/10

    4x 13m Gehen auf:
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen

    Keine Knieschmerzen, wach, konzentriert, etwas schwach gefühlt

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 10 min
    Lernen: 0 min
    Semesterbericht für Stiftung: 2 Std
    Arbeiten an Selbständigkeit: 0 min

    Gedanken
    Ich schiebe die Steuererklärung vor mir her.
    Abends hat die Stelle vom Außenbandriss gezwickt.

  • 02.03.2021 Dienstag
    Zyklustag: 26; S ES+6
    Cervix: hoch, hart, geschlossen. S
    B: XL schmerzhaft
    Basaltemperatur: Hochlage (4hm)
    LH Test: /
    SST: /
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: keine
    Hautbild: gut
    aufgestanden 7:30 Uhr
    geschlafen: 23 Uhr

    Essen
    Mittags: Hähnchen, Senf, Kapern, Zucchini
    Abends: Hähnchen, Kapern, eingelegter Pfeffer, Blumenkohl
    Spätabends: eingelegte Peperoni

    Vormittags: 3x 1/4 Kaffee
    abends:
    Kaffee, koffeinfrei
    Masala Chai ohne Schwarztee

    Bewegung

    Diagonal Stretch: R/10; L/10
    einbeinigen Jefferson Curls. R/10; L/10
    Diagonal Stretch: R/10; L/10
    einbeinigen Jefferson Curls. R/10; L/10

    90 sek. Fußknöchel kreiseln

    4x 13m Gehen mit 5kg
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 10 min
    Lernen: 0 min
    Gartenplanung: 5 Std

    Gedanken
    Ich hab richtig viel Hunger. Esse die Tage aber eher sogar mehr als weniger.
    Meine Brüste stören beim schlafen. Schwangerschaftstest ist erst ab Samstag/Sonntag aussagekräftig.
    Viele Klinikgeburtsberichte gelsen

  • 03.03.2021 Mittwoch
    Zyklustag: 27; S ES+7
    Cervix: hoch, hart, geschlossen. S
    B: XL schmerzhaft
    Basaltemperatur: Hochlage (5hm)
    LH Test: /
    SST: neg
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: keine
    Hautbild: gut
    aufgestanden 7:30 Uhr (wach seit 6.45)
    geschlafen: 22.30 Uhr

    Essen
    Mittags: Ketosushi: Lachs, Avocado, Zucchinireis, Nori,
    Abends: Eier, eingelegter Pfeffer, Blumenkohl, Essiggurken, Zucchini

    Vormittags: 3x 1/4 Kaffee
    Masala Chai
    abends:
    Kaffee, koffeinfrei

    Bewegung

    Diagonal Stretch: R/10; L/10
    einbeinigen Jefferson Curls. R/10; L/10
    Diagonal Stretch: R/10; L/10
    einbeinigen Jefferson Curls. R/10; L/10

    90 sek. Fußknöchel kreiseln

    4x 13m Gehen mit 5kg
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 10 min
    Lernen: 2 Std
    Gartenplanung: 2 Std
    Onlinetreffen Stiftung: 1,5Std

    Gedanken
    Sehr träge heute.
    Hab Mittags ein Liter Senf frisch angerührt. Nach dem Abschmecken wurde mir sehr plötzlich übel und ich musste mich übergeben. War halt sehr sauer auf nüchternen Magen.

  • 04.03.2021 Donnerstag
    Zyklustag: 28; S ES+8
    Cervix: hoch, hart, geschlossen. f
    B: XL schmerzhaft
    Basaltemperatur: Hochlage (6hm)
    LH Test: /
    SST: neg
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: kurz bisschen nachmittags
    Hautbild: gut
    aufgestanden 7:00 Uhr
    geschlafen: Uhr

    Essen
    Mittags: Avocado, Sellerie, Ei, Butter
    Abends: Brathering, Avocado, Gurke

    Vormittags: 2x 1/4 Kaffee
    2x Masala Chai

    Bewegung
    Diagonal Stretch: R/10; L/10
    einbeinigen Jefferson Curls. R/10; L/10
    Diagonal Stretch: R/10; L/10
    einbeinigen Jefferson Curls. R/10; L/10

    90 sek. Fußknöchel kreiseln

    4x 13m Gehen mit 5kg
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 10 min
    Lernen: 3 min
    Gartenplanung: 1 Std

    Gedanken
    Grundimmunisierungsschema von verschiedenen Ländern verglichen für Säuglinge.

    05.03.2021 Freitag
    Zyklustag: 29; S ES+9
    Cervix:
    B: L schmerzhaft
    Basaltemperatur: Hochlage (7hm)
    LH Test: /
    SST: neg
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen:
    Hautbild: gut
    aufgestanden 6:45 Uhr
    geschlafen: 22 Uhr

    Essen
    Mittags: Bratwurst, Gurke, Olivenöl
    Abends: Mandeln, Kokosmilch, Hack, Weißkohl

    Vormittags: 1x 1/4 Kaffee
    0x Masala Chai

    Bewegung
    Diagonal Stretch: R/10; L/10
    einbeinigen Jefferson Curls. R/10; L/10
    Diagonal Stretch: R/10; L/10
    einbeinigen Jefferson Curls. R/10; L/10

    geht beides schon ein bisschen tiefer, hab ich das Gefühl

    90 sek. Fußknöchel kreiseln

    4x 13m Gehen mit 5kg
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 10 min
    Lernen: 4 Std (Geburtsablauf, Nahttechniken, Kaiserschnittrate)
    Gartenplanung: 4 Std
    Semesterbericht für Stiftung: 2 Std

    Gedanken
    7:19Uhr: Plan für heute:
    Semesterbericht fertig machen und zur Post bringen.
    Check

    06.03.2021 Samstag
    Zyklustag: 30; S ES+10
    Cervix:
    B: L kaum schmerzhaft
    Basaltemperatur: Hochlage (8hm)
    LH Test: /
    SST: neg
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: keine
    Hautbild: gut
    aufgestanden 6:45 Uhr
    geschlafen: 23 Uhr

    Essen
    Mittags: Hack, Gemüsemix, Butter
    Abends: Hähnchen mit Haut

    Vormittags: 1x 1/4 Kaffee
    Nachmittags: 1 Kaffee

    Bewegung
    Diagonal Stretch: R/10; L/10
    einbeinigen Jefferson Curls. R/10; L/10
    Diagonal Stretch: R/10; L/10
    einbeinigen Jefferson Curls. R/10; L/10

    90 sek. Fußknöchel kreiseln

    4x 13m Gehen mit 5kg
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen
    Alles unauffällig

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 0 min
    Lernen: 0 min
    Gartenarbeit: 9 Std

    Gedanken
    Mir tut alles weh, aber den ganzen Tag draußen zu Arbeiten macht schon spaß. Bin ein bisschen stolz dass alles so geklappt hat wie ich es vorher gerechnet und skizziert hab :) Der Technikunterricht in der Realschule war nützlich.
    Wenn Katzenkacke der Hauptüberträger für Toxoplasma Gondii ist. Sollte ich vielleicht eher nicht mehr ohne Handschuhe in Gartenerde (=großes Katzenklo) buddeln.

    07.03.2021 Sonntag
    Zyklustag: 31; S ES+11
    Cervix:
    B: M kaum schmerzhaft, nur leicht empfindlich
    Basaltemperatur: Hochlage (9hm)
    LH Test: /
    SST: neg
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: keine
    Hautbild: gut
    aufgestanden 6:45 Uhr
    geschlafen: 22.30 Uhr

    Essen
    Mittags: Hähnchen, Gurkensalat, Butter
    Abends: Blumenkohlcurry, Kapern, Eier, Butter, Kokosmilch

    Vormittags: 2x 1/4 Kaffee
    1x Masala Chai

    Bewegung
    Diagonal Stretch: R/10; L/10
    einbeinigen Jefferson Curls. R/10; L/10
    Diagonal Stretch: R/10; L/10
    einbeinigen Jefferson Curls. R/10; L/10

    90 sek. Fußknöchel kreiseln

    4x 13m Gehen mit 5kg
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 30 min
    Lernen: 0 Std
    Gartenplanung: 1 Std

    Gedanken
    Muskelkater überall. Heute nur bisschen aufgeräumt und das nächste Beet geplant. War der erste Sonntag seit Wochen an dem ich mir mal erlaubt habe fast nichts zu tun und rumzugammeln.
    Mit einem positiven Schwangerschaftstest rechne ich eher nicht mehr.

  • 08.03.2021 Montag
    Zyklustag: 32; S ES+12
    Cervix:
    B: M leicht empfindlich
    Basaltemperatur: Hochlage (10hm)
    LH Test: /
    SST: neg
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: keine
    Hautbild: gut
    aufgestanden 6:45 Uhr
    geschlafen: 22:45 Uhr

    Essen
    Mittags: Eier, Butter, Gemüsemix
    Abends: Hähnchen mit Haut, Tomaten

    Vormittags: 3x 1/4 Kaffee
    1x Masala Chai, ohne Schwarztee

    Bewegung
    Diagonal Stretch: R/10; L/10
    einbeinigen Jefferson Curls. R/10; L/10
    Diagonal Stretch: R/10; L/10
    einbeinigen Jefferson Curls. R/10; L/10

    90 sek. Fußknöchel kreiseln

    4x 13m Gehen mit 5kg
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen
    Alles unauffällig

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 10 min
    Lernen: 1 Std (abfragen mit Björn)
    Gartenplanung: 1 Std

    Waren im Elternhaus von meinem Freund. Er hat gelernt ich hab Sachen rumsoritert

    09.03.2021 Dienstag
    Zyklustag: 33; S ES+13
    Cervix: hoch hart geschlossen glatt
    B: M leicht empfindlich
    Basaltemperatur: Hochlage (11hm)
    LH Test: /
    SST: neg
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: keine
    Hautbild: gut
    aufgestanden 6:45 Uhr
    geschlafen: 0 Uhr

    Essen
    Mittags: Lachs, Avocado, Bohnen, Butter
    Abends: Hähnchen, Kapern, Brokkoli, Blumenkohl, Butter

    Vormittags: 2x 1/4 Kaffee
    1x Masala Chai

    Bewegung
    Diagonal Stretch: R/10; L/10
    einbeinigen Jefferson Curls. R/10; L/10
    Diagonal Stretch: R/10; L/10
    einbeinigen Jefferson Curls. R/10; L/10

    90 sek. Fußknöchel kreiseln

    4x 13m Gehen mit 5kg
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen
    Heute nicht so beweglich wie sonst

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 10 min
    Lernen: 0 Std
    Gartenplanung: 6 Std

    sechs Gemüsesorten ausgesät zum Vorziehen und Garten skizziert

    10.03.2021 Mittwoch
    Zyklustag: 34; S ES+14
    Cervix:
    B: M nicht empfindlich
    Basaltemperatur: Hochlage (12hm)
    LH Test: /
    SST: neg
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: mittags kurz
    Hautbild: gut
    aufgestanden 6:45 Uhr
    geschlafen: 22.30 Uhr

    Essen
    Mittags: Sushi, Avocado, Bohnen
    Abends: Hähnchen, Kapern, Brokkoli, Blumenkohl, Butter

    Vormittags: 2x 1/4 Kaffee
    1x Masala Chai

    Bewegung

    1x 20 BW Kniebeuge
    4x5 Beinbeuger im TRX Band
    4x2 Klimmzüge im Untergriff: Sehr schwer

    4x je1min:
    Rudern in den Ringen;
    Bulg Kniebeuge;
    Damenliegestütz
    (=12min)

    Diagonal Stretch: R/10; L/10
    Bis an die Kniekehle
    einbeinigen Jefferson Curls. R/10; L/10
    mit 2,5kg
    Diagonal Stretch: R/10; L/10
    einbeinigen Jefferson Curls. R/10; L/10
    mit 2,5kg

    90 sek. Fußknöchel kreiseln

    4x 13m Gehen mit 5kg
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen
    Alles normal

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 10 min
    Lernen: 0 Std
    Gartenplanung: 1 Std

    11.03.2021 Donnerstag
    Zyklustag: 35; ES+15 / abends leichte Blutung also doch eher ZT1
    Cervix:
    B: M nicht empfindlich
    Basaltemperatur: Hochlage (13hm) am absinken
    LH Test: /
    SST: /
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: mittags kurz und stark
    Hautbild: gut
    aufgestanden 6:45 Uhr
    geschlafen: 0.10 Uhr

    Essen
    Mittags: Zucchini, Ei, Butter Avocado
    Abends: Lachs Avocado

    Vormittags: 2x 1/4 Kaffee

    Bewegung
    Nachmittags:

    1x 20 BW Kniebeuge
    4x5 Beinbeuger im TRX Band
    4x2 Klimmzüge im Untergriff: Sehr schwer

    4x je1min:
    Rudern in den Ringen;
    Bulg Kniebeuge;
    Damenliegestütz
    (=12min)

    Diagonal Stretch: R/10; L/10
    Bis an die Kniekehle
    einbeinigen Jefferson Curls. R/10; L/10
    mit 2,5kg
    Diagonal Stretch: R/10; L/10
    einbeinigen Jefferson Curls. R/10; L/10
    mit 2,5kg

    90 sek. Fußknöchel kreiseln

    4x 13m Gehen mit 5kg
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen
    Alles normal

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 10 min
    Lernen: 0 Std
    Gartenplanung: 1 Std

    Ketoschokotorte gebacken
    Hab diesen Zyklus versucht immer etwas mehr zu essen als ich hunger hatte und 1-2 Kilo (jetzt53,5) zugenommen. Fühle mich aber nicht besser eher sogar schlechter, träger und mehr müde damit. Ich bin halt auch klein und zierlich und werde mich mal versuchen damit abzufinden, dass ich halt bei 50-52 Kilo bin.

    12.03.2021 Freitag
    Zyklustag: 2; normale Blutung
    Cervix: hoch, hart, leicht geöffnet
    B: M nicht empfindlich
    Basaltemperatur:
    LH Test: /
    SST: /
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: bisschen
    Hautbild: gut
    aufgestanden 6:45 Uhr
    geschlafen: 0.30 Uhr

    Essen
    Mittags: Blumenkohl, Eier, Shrimps, Stück Ketoschokotorte
    Abends: Lachs, Avocado, Oliven, Nüsse

    Vormittags: 2x 1/4 Kaffee
    Abends: 2 Gläser Sekt

    Bewegung
    Nachmittags:

    4x 13m Gehen mit 5kg
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen
    Alles normal

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 0 min
    Lernen: 0 Std

    6 Stunden Brettspiel gespielt (Geburtstag von meinem Freund)

  • 13.03.2021 Samstag
    Zyklustag: 3; leichte Blutung
    Cervix: hoch, leicht geöffnet
    B: M nicht empfindlich
    Basaltemperatur:
    LH Test: /
    SST: /
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: keine
    Hautbild: gut
    aufgestanden 7:45 Uhr
    geschlafen: 22.30 Uhr

    Essen
    Mittags: Eier, Avocado, Zucchini, Butter, Schokotorte
    Abends: Weißkohl, Butter, Hering, Avocado

    Vormittags: 2x 1/4 Kaffee

    Bewegung
    Abends:

    Diagonal Stretch: R/10; L/10
    Bis an die Kniekehle (letzten Tage unverändert)
    einbeinigen Jefferson Curls. R/10; L/10
    mit 2,5kg
    Diagonal Stretch: R/10; L/10
    einbeinigen Jefferson Curls. R/10; L/10
    mit 2,5kg

    90 sek. Fußknöchel kreiseln

    4x 13m Gehen mit 5kg
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen
    Alles normal

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 10 min
    Lernen: 0 Std
    Gartenplanung: 4 Std

    Heute Morgen gab es zwei kleine Babys! und es kamen über den Tag immer mehr und jetzt haben sie schon 1 cm <3
    Weißkohl und Kohlrabi waren das :-)

    14.03.2021 Sonntag
    Zyklustag: 4; sehr leichte Blutung
    Cervix: tief, leicht geöffnet
    B: M nicht empfindlich
    Basaltemperatur:
    LH Test: /
    SST: /
    Mittelschmerz: keiner
    Unterleibschmerzen: keine
    Hautbild: 3-4 Mini Pickel am Kinn
    aufgestanden 7:45 Uhr
    geschlafen: 22.30 Uhr

    Essen
    16:30 Uhr: Omelette, Tomate, Avocado, Knoblauch
    Abends: Hack, Bohnen, Butter, Olivenöl

    Vormittags: 2x 1/4 Kaffee
    Mittags: 2x 1 Kaffee (bei neuen Gartennachbarn)

    Bewegung

    Mittags: 6 Stunden Acker vorbereitet und Samen ausgesät
    Abends:
    4x 13m Gehen mit 5kg
    A1 Außenkanten
    A2 Innenkanten
    A3 Fersen
    A4 Zehenspitzen
    Alles normal

    Tagebuch und Lernen
    Tagebuch: 0 min
    Lernen: 0 Std
    Gartenarbeit: 6 Std

    Aufgewacht mit Rückenschmerzen, nach dem Arbeiten waren sie wieder weg.
    Wir haben 3 Gärten weiter neue Menschen kennengelernt, die auch den ganzen Sommer in ihrem ausgebautem Gartenhaus leben und im Winter übers Wochenende. So hatten wir das ja auch geplant, als wir unseren Garten Ende 2019 übernommen hatten, da gab es noch Präsenzunterricht an der Uni, dort wo der Garten ist.
    Ich hab endlich das Buch -Alleingeburt von Sarah Schmid- gebraucht gefunden.
    Momentan ist in meinem Kopf der Plan eine Haugeburt zu machen. Deshalb will ich mich auf eine Geburt vorbereiten, in der nur mein Freund und evtl. eine zweite Bezugsperson da ist, falls sich keine Hebamme finden lässt oder ihr spontan was dazwischenkommt. Oder auch einfach für den Fall vorbereitet sein, dass das Baby rausrutscht bevor die Hebamme da ist. Alles schon vorgekommen.
    Geburtshilfebücher aus ärztlicher Sicht hab ich bereits einige gelesen. Auch Trainingsvideos für medizinisches Personal und viel Statistik zu Hausgeburten (Sicherheit, Verlegungsgründe, Geburtsverletzungen usw)
    Was ich noch machen will sind Hebammenlehrbücher lesen und wenn es zeitlich passt nochmal auf einer Entbindungsstation hospitieren.
    Vor ein paar Monaten hatte ich große Angst vor einer Krankenhausgeburt und der Fremdbestimmung. Jetzt nach unzähligen Geburtsberichten und lesen der Geburtshilfe Leitlinien bin ich vorallem richtig wütend.

  • @Jessy schrieb:
    13.03.2021 Samstag
    Vor ein paar Monaten hatte ich große Angst vor einer Krankenhausgeburt und der Fremdbestimmung. Jetzt nach unzähligen Geburtsberichten und lesen der Geburtshilfe Leitlinien bin ich vorallem richtig wütend.

    Möchtest du wiedergeben woher deine Wut kommt? Vermutlich ist das ein Thema welches viele werdende Mütter nie so wirklich kritisch hinterfragt haben. Ich würde eine griffige Pro-Kontra-Liste (Krankenhaus vs. Haus) gut finden.

    @Jessy schrieb:
    22.02.2021 Montag
    VR Half-Life gespielt bei einem Freund

    Da du das Ereignis hier im Log hinterlegt hast, scheint es dir nicht ganz unwichtig zu sein. Könntest du mal schildern wie dein Erlebnis war?

    Ansonsten: Auch als alter weißer CIS-Mann finde ich deinen Log sehr spannend und öffnet ein bisschen die Augen mit welchen Themen sich werdende Mütter so beschäftigen - weiter so :-)

  • @andreas_n schrieb:

    Möchtest du wiedergeben woher deine Wut kommt? Vermutlich ist das ein Thema welches viele werdende Mütter nie so wirklich kritisch hinterfragt haben. Ich würde eine griffige Pro-Kontra-Liste (Krankenhaus vs. Haus) gut finden.

    Liste habe ich vor ein paar Monaten mal begonnen, gute Idee ich werde sie mal ergänzen und korrigieren :-)
    zur Wut: ich kann das wirklich nicht in einen Satz packen... es ist das Gesamtbild was ich immer mehr von der Geburtshilfe bekomme... ich versuche das mal bei Zeiten genauer auszuführen.

    @Jessy schrieb:
    22.02.2021 Montag
    VR Half-Life gespielt bei einem Freund

    Da du das Ereignis hier im Log hinterlegt hast, scheint es dir nicht ganz unwichtig zu sein. Könntest du mal schildern wie dein Erlebnis war?

    (hab als Kind mit Nintendokonsolen gespielt und von ca 15 -22 Jahren auch sehr viel am PC. Rollenspiele, Strategiespiele aber eben auch CS. 2 Jahre lang sogar bis zu 10 Stunden täglich)

    Das Spiel beginnt erstmal enspannt damit man sich an die Steuerung und Bewegungen gewöhnen kann, was sehr schnell passiert. Also Sachen vom Dach werfen oder mit einem Stift auf Glasscheiben malen. es dauert bis man seine erste Schusswaffe findet. am eindrücklichsten waren meine körperlichen Reaktionen. es gibt eine Szene in der sich die Fahrstuhltür öffnet und man direkt drei Personen in Schutzausrüstung gegenübersteht die ihre Waffen auf einen richten. ich bin sofort erstarrt und glaube es hätte keinen Unterschied in meiner Reaktion gegeben wenn es kein Spiel gewesen wäre. es hat sich wirklich wie Todesangst angefühlt und ich hab mich nicht getraut zum Fahrstuhlknopf zu greifen um die Tür zu schließen, aus Angst damit die Situation zu eskalieren. Später im Spiel gewöhnt man sich aber daran bedroht zu werden, aber nicht wie wenn man einfach am Rechner sitzt. Das Gefühl wirklich in Gefahr zu sein bleibt. Nach zwei Stunden die Brille abzunehmen fühlt sich auch sehr unwirklich an. als wäre auf einmal alles verdreht und das Wohnzimmer ist die VR Welt. Das legt sich aber auch wieder nach 5 min. Mein Freund stand mit der VR Brille auf einem Brett das über einem Abgrund hängt. Er hat gezittert, hat einen extrem hohen Pulsschlag bekommen und seine Hände wurden kalt schweißig. Er musste sich auf das Brett knien und so rückwärts zurück.

    Paar Wochen Später war ein anderer Freund dabei und ich hab ihn beobachtet wie er Half Life gespielt hat. Man kann auf dem Bildschirm verfolgen was er sieht. und er hat bei dieser Szene mit dem Fahrstuhl von außen gesehen auch stark reagiert. er die Hände hochgerissen und sich kein mm mehr gerührt. Solange bis das Spiel für einen entscheidet dass es jetzt weitergeht.

    wo ich so darüber schreibe, man könnte das vielleicht nutzen um zu üben sich in Situation zu begeben von denen man Angst hat (Bedrohung, Höhenangst, Angst vor bestimmten Tieren)

    @andreas_n hast du Erfahrungen mit solchen Spielen oder VR generell?

    @Leser oder hat jemand ähnliche oder andere Beobachtungen machen können?

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.