Herausforderung Unbeständigkeit

Viele von uns (jungen Leuten) wechseln heutzutage ständig den Wohnort, den Arbeitsplatz und die Mitmenschen. Traditionelle Familienbande lösen sich auf. Ich habe letztens mit Einer gesprochen, die 16x ! in 8 Jahren umgezogen ist. Ich bin sicher nicht der Einzige, dessen Patchwork(!)familie über Deutschland zerstreut ist und der zum Studium weiter weg gezogen ist.

Was macht die heutige Wandelbarkeit und Bindungslosigkeit mit uns ?
Wie können wir das Beste draus machen ?
Sollen wir uns anpassen oder versuchen nachhaltige Bindungen außerhalb einer Partnerschaft zu schaffen ?
Was könnte Menschen in der Moderne nachhaltig zusammen halten ?

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.