Extra Rumpftraining

Diese Diskussion wurde aus Kommentaren zusammengefügt von: Standards.

Kommentare

  • @Pinocio schrieb: Mache auch 2x die Woche reines Rumpftraining

    Weshalb?

  • @Johannes schrieb:

    @Pinocio schrieb: Mache auch 2x die Woche reines Rumpftraining

    Weshalb?

    Halte Rumpftraining für sehr wichtig, im Prinzip überträgt der Rumpf alles aus den Beinen in den Oberkörper. Auch Übungen wie Snatch, Swing, Kniebeugen, Kreuzheben, Push Press usw. brauchen einen starken Rumpf/Hüfte. Boxen benötigt einen starken Rumpf, weil die Kraft ja aus der Hüftdrehung entsteht. Würfe im Ringen kommen aus dem Rumpf und der explosiven Hüfte.
    Natürlich könnte ich an mein Krafttraining noch 1-2 Rumpfübungen anhängen, sofern nicht schon das Krafttraining starke Rumpfelemente beinhaltet, das tut es ja meist auch. Aber ich habe das Gefühl sehr stark vom Rumpftraining zu profitieren. Es ist eine ganz andere "Power" die ich damit aufbringen kann. Besonders intensiv ist es nach dem Sprinten, wenn ich direkt im Anschluss Übungen wie Dragon Flag mache, den Bauch nahezu statisch belasten, wenn man nach Luft jappst.

    Wobei mein Rumpftraining keine Crunshes oder so beinhaltet. Im Prinzip mache ich einen kleinen Zirkel, nach meinem Ausdauertraining, mit absteigender Schwierigkeit, z.B.:
    5x Standing Wheel Roll-out/Dragon Flag
    6x Side Bend/Seite
    12x Good Mornings
    16x russisch Twist

    Diesen mache ich dann etwa 2-5x je nach Lust und Laune, manchmal auch eher Kraftausdauerlastig mit vielen Klappmessern. Abschließend oft noch eine statische Übung z.B. L-Sit auf Zeit.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.