"Schon wieder ein Tag verschwendet.."

Ich begegne in meinem Leben oft Personen, die Aussagen machen wie "oh, keiner meiner Freunde hat Zeit für mich. Das Wochenende ist (deswegen) scheisse.. und... wieder ein Wochenende verschwendet."

Wie würdet ihr mit solchen Personen umgehen?

Ich habe bisher folgende Varianten versucht:

  • Du hast den freien Willen, wie du dein Leben gestaltest... leg los
  • Lies das Buch Lebenswandel etc. und überlege, was du anders machen könntest
  • Ignoriert, da jeder für eine eigene Situation verantwortlich ist
  • Mit den Personen etwas unternommen

Sollte man versuchen diese Personen auf einen anderen Pfad zu führen oder ist das eurer Meinung nach nicht auch eine Art zu missionieren, wie man sein Leben leben sollte/könnte?

Kommentare

  • Ich würde nachfragen, was die Menschen belastet. Für mich klingt so eine Aussage nach dem Wunsch, Aufmerksamkeit zu bekommen.

  • bearbeitet Dezember 2019

    Ich habe auch noch nicht verstanden, was genau deren Problem ist ? Einsamkeit ? Fehlen sinnerfüllte Projekte/ Ambitionen ? Kann mich da noch nicht so reinversetzen. Ich kenne das so nicht. Fänds auch mutig, wenn mir jemand Fremdes sowas sagt.

  • Ich würde mich dafür interessieren, ob diese Person tatsächlich Freunde hat oder ob es einfach nur Saufkumpanen sind.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.