Getränke im Fitnessstudio

Ich sehe sehr oft Personen im Fitnessstudio, welche farbige Getränke dabei haben.
Schaffen es diese Leute einfach nicht mit Wasser auszukommen oder warum muss es immer mit Süßungsmittel sein?
Gibt es noch andere Getränke/Supplimente, abgesehen vom Wasser, welche man während des Trainings trinken sollte und welchen Zwecks wird damit gedient??
Ich meine mit "Sport" nun keine Marathonläufe oder vergleichbares, sondern 1-2 Stündchen im Gym.

Kommentare

  • Oft ist es Bequemlichkeit. Im Fitnessstudio, in dem ich früher gearbeitet habe, wurden solche Getränke frei angeboten. Viele Menschen haben dann eben das genommen, wenn sie vor die Wahl gestellt waren, Wasser oder was mit Geschmack zu trinken.

  • Kann dasselbe berichten wie Sascha. Seit bei uns im Studio renoviert wird, stehen an der Theke Spender mit kostenlosen Sirups. Das lustige (oder eher traurige) ist, dass Leute diese Sachen trinken, obwohl sie ihnen nicht einmal schmecken.

  • @Bege schrieb:
    Kann dasselbe berichten wie Sascha. Seit bei uns im Studio renoviert wird, stehen an der Theke Spender mit kostenlosen Sirups. Das lustige (oder eher traurige) ist, dass Leute diese Sachen trinken, obwohl sie ihnen nicht einmal schmecken.

    Das ist übrigens ein hervorragendes Beispiel dafür, dass das sogenannte "Belohnungszentrum" nicht viel damit zu tun hat, dass ein Wohlgefühl mit intern belohntem Verhalten einhergeht. Das korreliert erstmal. Manfred Spitzer nennt es daher auch treffender "Verstärkerzentrum".

  • bearbeitet 2. Oktober

    @Sascha schrieb:
    Das ist übrigens ein hervorragendes Beispiel dafür, dass das sogenannte "Belohnungszentrum" nicht viel damit zu tun hat, dass ein Wohlgefühl mit intern belohntem Verhalten einhergeht. Das korreliert erstmal. Manfred Spitzer nennt es daher auch treffender "Verstärkerzentrum".

    Meinst du nicht eher, dass ein intern belohntes Verhalten nicht mit einem Wohlgefühl einhergehen muss?

    @Bege schrieb:
    Kann dasselbe berichten wie Sascha. Seit bei uns im Studio renoviert wird, stehen an der Theke Spender mit kostenlosen Sirups. Das lustige (oder eher traurige) ist, dass Leute diese Sachen trinken, obwohl sie ihnen nicht einmal schmecken.

    Das ist so verrückt! Inwiefern mag das Fitnessstudio davon profitieren?

  • @Johannes schrieb:

    @Sascha schrieb:
    Das ist übrigens ein hervorragendes Beispiel dafür, dass das sogenannte "Belohnungszentrum" nicht viel damit zu tun hat, dass ein Wohlgefühl mit intern belohntem Verhalten einhergeht. Das korreliert erstmal. Manfred Spitzer nennt es daher auch treffender "Verstärkerzentrum".

    Meinst du nicht eher, dass ein intern belohntes Verhalten nicht mit einem Wohlgefühl einhergehen muss?

    Verstehe die Frage nicht.

    @Bege schrieb:
    Kann dasselbe berichten wie Sascha. Seit bei uns im Studio renoviert wird, stehen an der Theke Spender mit kostenlosen Sirups. Das lustige (oder eher traurige) ist, dass Leute diese Sachen trinken, obwohl sie ihnen nicht einmal schmecken.

    Das ist so verrückt! Inwiefern mag das Fitnessstudio davon profitieren?

    Können die sich beispielsweise als Service und Angebot auf den Flyer schreiben.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.